Ferienprogramm 2020
Online-Anmeldung
Stadt Aurich
Impressum  |   Datenschutz


Änderung des Anmelde- und Bezahlverfahrens!

Aufgrund der aktuellen Corona-Situation wird das Anmeldeverfahren für das Auricher Ferienprogramm geändert.
Statt online oder über das Anmeldeformular im Ferienprogrammheft, kann man sich dieses Jahr nur telefonisch anmelden! Auf eine Auslosung der Plätze wird dieses Jahr ebenfalls verzichtet. Die Plätze werden direkt bei telefonischer Anmeldung vergeben. Um eine Chancengleichheit zu bieten, können Eltern nur ihre eigenen Kinder anmelden.
In diesem Jahr können die Teilnahmebescheinigungen nicht persönlich abgeholt werden. Die Teilnahmegebühr muss überwiesen werden, danach erfolgt die Zusendung der Teilnahmebescheinigung per Email.

Ab dem 06.07.2020 kann man sich in der Zeit von 08.00 Uhr bis 15.30 Uhr (freitags nur bis 12:30 Uhr) unter der Telefonnummer 0176/12 11 22 78 für die Veranstaltungen des Auricher Ferienprogramms anmelden.
Die Teilnahmegebühr ist schnellstmöglichst nach der telefonischen Anmeldung auf folgendes Konto der Stadt Aurich zu überweisen:

Sparkasse Aurich-Norden
DE17 2835 0000 0000 0906 47
BRLADE21ANO


Bitte geben Sie als Verwendungszweck folgende Bezeichnung an: FERIEN 2020 Name des Kindes

Sobald die Teilnahmegebühr auf das Konto der Stadt Aurich eingegangen ist, wird Ihnen die Teilnahmebescheinigung und eventuelle Einverständniserklärungen per E-Mail zugesandt. Die Einverständniserklärungen sowie beim Schnupperpaddeln der Schwimmpass Bronze, müssen zu den jeweiligen Veranstaltungen mitgebracht und beim Veranstalter vorgezeigt bzw. abgegeben werden.

Nach der Zahlung der Teilnahmegebühr können keine Veranstaltungen storniert werden!




Hinweise für Eltern und Kinder:   BITTE UNBEDINGT LESEN!
 

  1. Wichtige Medikamente (z.B. Tabletten, Asthmaspray) sind bei Bedarf mitzugeben. Sie dürfen nicht von den Betreuern/-innen verabreicht werden.
     
  2. Die Betreuung der Fahrten wird durch engagierte und kompetente Betreuer/-innen übernommen. Den Anordnungen der Betreuer/-innen ist in jedem Fall Folge zu leisten. Bei groben Regelverstößen kann ein Kind vom Ferienprogramm ausgeschlossen werden. Eine Kostenerstattung erfolgt nicht. Eltern können an den Veranstaltungen nicht teilnehmen.
     
  3. Das Ferienprogramm richtet sich an alle Kinder und Jugendlichen der Stadt Aurich im Alter von 6 – 16 Jahren. Deshalb werden vorrangig die Anmeldungen der Kinder aus dem Stadtgebiet  Aurich berücksichtigt. Kinder aus anderen Gemeinden können nur an den Veranstaltungen teilnehmen, die noch genügend freie Teilnehmerplätze bieten.
     
  4. Verpflegung ist im Kartenpreis nicht inbegriffen. Bitte ausreichend Getränke mitnehmen.
     
  5. Im Rahmen einer Veranstaltung ist es möglich, dass die Teilnehmer fotografiert werden und dass diese Bilder in einer Fotogalerie auf der Ferienprogramm-Homepage bzw. in der Presse erscheinen. Außerdem können die Veranstalter eines Angebotes Fotos zu Zwecken der Dokumentation verwenden.
     
  6. Für einige Veranstaltungen erfolgt die Kartenausgabe bzw. Anmeldung nur beim jeweiligen Veranstalter. Bitte hierzu die Hinweise im Programmheft beachten.
     
  7. Es werden keine Teilnehmerplätze reserviert.
     
  8. Kinder dürfen an Schwimmveranstaltungen nur teilnehmen, wenn sie mindestens das Schwimmabzeichen "Bronze" besitzen. Die Betreuer des Ferienprogrammes sind keine ausgebildeten Schwimmmeister.
     
  9. Ein Umtausch bzw. eine Rückgabe der erhaltenen Teilnahmebescheinigungen ist nicht möglich.
     
  10. Kosten für nicht genutzte Veranstaltungen können nicht erstattet werden.
     
  11. Ein Rechtsanspruch auf Erfüllung der Leistungen im Rahmen des Ferienprogramms besteht nicht.
     
  12. Bei allen Veranstaltungen sind das Rauchen und der Alkoholgenuss verboten.
     
  13. Bei schlechtem Wetter ist es möglich, dass Veranstaltungen ausfallen oder wesentlich früher enden. Sollte dies der Fall sein, werden Sie unverzüglich informiert.
     
  14. Bitte haben Sie Verständnis für Pannen. Jeder Veranstalter bemüht sich, so gut wie möglich zu planen.
     
  15. Bei Verlust von Wertgegenständen (z.B. Handy) wird keine Haftung übernommen.
     
  16. Für die Teilnehmer des Ferienprogramms besteht für Verletzungen (z. B. Invalidität, Bergungs- und Überführungskosten) Versicherungsschutz! Der Versicherungsschutz umfasst keine Sachschäden. Es besteht kein Ersatzanspruch!
 

Mit der telefonischen Anmeldung erklären Sie sich mit diesen Bedingungen einverstanden.
 

 
Liebe Schülerinnen und Schüler,
liebe Eltern,
 
jeder weiß, dass Sommerferien für Schüler eine ganz besondere Zeit sind und immer mit großer Vorfreude erwartet werden. Man trifft sich mit Freunden, kann ins Freibad gehen, sich draußen aufhalten und braucht sich nicht nach dem oft engen Zeitplan im Alltag zu richten.
 
Zur Bereicherung und Ergänzung der eigenen Ferienvorhaben können wir euch trotz der derzeitigen Situation ein Sommerferienprogramm anbieten. Schon seit etlichen Wochen planen unsere Veranstalter die unterschiedlichsten Aktionen, die nun hier zu finden sind.
 
Im Programm sind sportliche Herausforderungen, kreative Angebote, Aktivitäten in der Natur, Gemeinschaftserlebnisse, Möglichkeiten, um Einblicke in verschiedene Einrichtungen zu bekommen bzw. um Menschen bei der Arbeit über die Schulter zu schauen.
 
Aufgrund der aktuellen Corona-Lage wird es dieses Jahr nur eine telefonische Anmeldung geben. Wie genau das funktioniert und welche Nummer Ihr anrufen müsst, findet Ihr unter den „Anmeldehinweisen“.
 
Aussuchen, Anmelden, Mitmachen!
 
An dieser Stelle ein großer Dank allen, die ein so vielfältiges Programm ermöglichen.
 
Gelungene Ferien mit tollen Erlebnissen und neuen Erfahrungen wünscht Euch
 
Euer und Ihr
 
Horst Feddermann
Bürgermeister